C.H. Beck Verlag

C.H. Beck Verlag

Gegründet: 9. September 1763 in Nördlingen von Carl Gottlob Beck.

Beck gab u. a. Nördlingens erste Zeitung heraus und verlegte Kompendien zu Medizin und Naturkunde, Ökonomie und Pädagogik sowie für den Religionsunterricht. Den heutigen Namen trägt der Verlag nach Carl Gottlobs Sohn Carl Heinrich Beck. Unter Oscar Beck siedelte der Verlag 1889 nach München-Schwabing um, wo sich der Hauptsitz bis heute befindet.

Die beiden Bereiche Recht, Steuern, Wirtschaft sowie Literatur, Sachbuch, Wissenschaft werden trotz der gemeinsamen Marke C.H. Beck jeweils eigenständig geführt und treten auf Messen auch getrennt voneinander auf.

Heute zählt C.H. Beck zu den großen deutschen Buch- und Zeitschriftenverlagen und wird von Nachkommen der sechsten und siebten Generation des Gründers geleitet.

https://www.chbeck.de

Das könnte dich auch interessieren …