Krimibestenliste

Krimibestenliste

Die Krimibestenliste wird seit April 2005 jeden Monat veröffentlicht.

Ursprünglich war sie ein Projekt der Tageszeitung ‚Die Welt‘ und des Nordwestradios. Seit 2017 waren das Deutschlandradio Kultur und die ‚Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung‘ dafür verantwortlich, wobei letztere die Kooperation zum Ende des Jahres 2020 beendete.
Eine Jury mit 19 Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erstellt jeden Monat eine Liste mit zehn Krimis, die den Medien als Bestenliste vorgestellt wird. Jedes Mitglied benennt vier aktuelle Kriminalromane und bewertet diese jeweils mit 7, 5, 3 oder 1 Punkt. Neben der Gesamtpunktzahl pro Titel wird berücksichtigt, wie viele Personen in einer Abstimmungsrunde für dasselbe Buch votiert haben. Jedes Mitglied darf insgesamt drei mal für das gleiche Buch stimmen. Stimmen für Bücher, an deren Produktion oder kommerzieller Verbreitung ein Mitglied beteiligt ist, sind ausgeschlossen. Zwischen Kriminalromanen in der Originalsprache Deutsch und Übersetzungen wird kein Unterschied gemacht.

Eine Übersicht aller Krimibestenlisten mit kurzen Inhaltsangaben gibt es auf der Seite von Tobias Gohlis, dem Gründer und Sprecher der Krimibestenliste.

Krimibestenliste 2021

Krimibestenliste 2020

Krimibestenliste 2019

Krimibestenliste 2018

Krimibestenliste 2017