Kategorie: Uncategorized

Deutscher Buchpreis 2022

Deutscher Buchpreis 2022

Preistragende

Blutbuch von Kim de l’Horizon, DUMONT 2022, 336 Seiten, ISBN 978-3-8321-8208-3

Shortlist

Longlist

  • Freudenberg von Carl-Christian Elze, edition Azur 2022, 176 Seiten, ISBN 978-3-942375-65-8
  • Auf See von Theresia Enzensberg, Hanser 2022, 272 Seiten, ISBN 978-3-446-27397-9
  • Aufruhr der Meerestiere von Marie Gamillscheg, Luchterhand 2022, 304 Seiten, ISBN 978-3-630-87562-0
  • Ein simpler Eingriff von Yael Inokai, Hanser 2022, 192 Seiten, ISB 978-3-446-27231-6
  • Wilderer von Reinhard Kaiser-Mühlecker, S.

Krimibestenliste 2018

Krimibestenliste 2018

Übersicht aller Bestenlisten mit kurzen Inhaltsangaben

Januar 2018

  1. Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens – Oliver Bottini, DuMont, 22 €
  2. Sakari lernt, durch Wände zu gehen – Jan Costin Wagner, Galiani, 20 €
  3. Das Vermächtnis der Spione – John le Carré, Ullstein, 24 €
  4. Der Sonnenschirm des Terroristen – Iori Fujiwara, Cass, 19,95 €
  5. Smonk – Tom Franklin, Pulp Master, 14,80 €
  6. BIOS – Daniel Suarez, rororo, 12,99 €
  7. Außer Kontrolle – Volker Heise, Rowohlt, 20 €
  8. Kaltes Land – Norbert Horst, Goldmann, 9,99 €
  9. Krokodile und edle Ziele – Liza Cody, Ariadne, 20 €
  10. Small Crimes – Dave Zeltserman, Pulp Master, 14,80 €

Februar 2018

  1. Der Tod in den stillen Winkeln des Leben
  2. Korrupt – Mike Nicol, btb, 10 €
  3. Sakari lernt, durch Wände zu gehen – Jan Costin Wagner, Galiani, 20 €
  4. Außer Kontrolle – Volker Heise, Rowohlt, 20 €
  5. Die schwere Hand – Dror Mishani, Zsolnay, 22 €
  6. Gravesend – William Boyle, Polar, 18 €
  7. Vagabond – Gerald Seymour, Suhrkamp, 14,95 €
  8. Schleierwolken – Regina Nössler, konkursbuch, 12 €
  9. In eisiger Nacht – Tony Parsons, Lübbe, 15 €
  10. Die letzten Meter bis zum Friedhof – Antti Tuomainen, Rowohlt, 19,95 €

März 2018

  1. Leiser Tod – Gary Disher, Union, 22 €
  2. 64 – Hideo Yokoyama, Atrium, 28 €
  3. Die schwere Hand – Dror Mishani, Zsolnay, 22 €
  4. Gravesend – William Boyle, Polar, 18 €
  5. Fast ein guter Plan – Wallace Stroby, Pendragon, 17 €
  6. Die letzten Meter bis zum Friedhof – Antti Tuomainen, Rowohlt, 19,95 €
  7. Korrupt – Mike Nicol, btb, 10 €
  8. Der Klügere lädt nach – Castle Freeman, Nagel & Kimche, 19 €
  9. Mann am Boden – Roger Smith, Tropen, 14,95 €
  10. Hologrammatica – Tom Hillenbrand, Kiepenheuer und Witsch, 12 €

April 2018

  1. 64 – Hideo Yokoyama, Atrium, 28 €
  2. Leiser Tod – Gary Disher, Union, 22 €
  3. Fast ein guter Plan – Wallace Stroby, Pendragon, 17 €
  4. Hologrammatica – Tom Hillenbrand, Kiepenheuer und Witsch, 12 €
  5. ACAB.

Deutscher Buchpreis 2021

Deutscher Buchpreis 2021

Preisträgerin

Blaue Frau von Antje Rávik Strubel, S. Fischer 2021, 432 Seiten, ISBN 978-3-10-397101-9

Shortlist

Longlist

  • Mitgift von Henning Ahrens, Klett Cotta 2021, 352 Seiten, ISBN 978-3-608-98414-9
  • Drei Kameradinnen von Shida Bazyar, Kiepenheuer & Witsch 2021, 352 Seiten, ISBN 978-3-462-05276-3
  • Gentzen oder: Betrunken aufräumen von Dietmar Dath, Matthes & Seitz 2021, 604 Seiten, ISBN 978-3-7518-0035-8
  • Die Eroberung Amerikas von Franzobel, Zsolnay 2021, 544 Seiten, ISB 978-3-552-07227-5
  • Der versperrte Weg von Georges-Arthur Goldschmidt, Wallstein 2021, 111 Seiten, ISBN 978-3-8353-5061-8
  • Die nicht sterben von Dana Grigorcea, Penguin 2021, 272 Seiten, ISBN 978-3-328-60153-1
  • Vater und ich von Dilek Güngör, Verbrecher 2021, 112 Seiten, ISBN 978-3-95732-492-4
  • Die Nibelungen von Felicitas Hoppe, S.

Deutscher Buchpreis 2020

Deutscher Buchpreis 2020

Preisträgerin

Annette, ein Heldinnenepos von Anne Weber, Matthes & Seitz 2020, 208 Seiten, ISBN 978-3-95757-845-7

Shortlist

Longlist

Deutscher Buchpreis 2019

Deutscher Buchpreis 2019

Preisträger

Herkunft von Saša Stanišić, Luchterhand 2019, 368 Seiten,
ISBN 978-3-630-87473-9

Shortlist

Longlist

  • Schutzzone von Nora Bossong, Suhrkamp 2019, 332 Seiten, ISBN 978-3-518-42882-5
  • Der junge Doktorand von Jan Peter Bremer, Berlin Verlag 2019, 176 Seiten, ISBN 978-3-8270-1389-7
  • Cherubino von Andrea Grill, Zsolnay 2019, 320 Seiten, ISBN 978-3-552-05949-8
  • Miroloi von Karen Köhler, Hanser 2019, 464 Seiten, ISBN 978-3-446-26171-6
  • Vater unser von Angela Lehner, Hanser 2019, 288 Seiten, ISBN 978-3-446-26259-1
  • Gelenke des Lichts von Emanuel Maess, Wallstein 2019, 254 Seiten, ISBN 978-3-8353-3439-7
  • Die Leben der Elena Silber von Alexander Osang, S.

Krimibestenliste 2020

Krimibestenliste 2020

Übersicht aller Bestenlisten mit kurzen Inhaltsangaben

Januar 2020

  1. Die Alte – Hannelore Cayre, Ariadne, 18 €
  2. Die Kosmetikerin – Melba Escobar, Heyne, 9.99 €
  3. Trüb – Sarah Schulman, Ariadne, 20 €
  4. Die Putzhilfe – Regina Nössler, Konkursbuch, 12,90 €
  5. Federball – John le Carré, Ullstein, 24 €
  6. Mein Name ist Robicheaux – John le Carré, Pendragon, 22 €
  7. Bitterer Zorn – Norbert Horst, Goldmann, 13 €
  8. Hotel Cartagena – Simone Buchholz, Suhrkamp, 15,95 €
  9. Der Fund – Bernhard Aichner, btb, 20 €
  10. Dead Man’s Badge – Robert E.