Eva Eriksson

Eva Eriksson

Geboren am 13. Mai 1949 in Halmstad, Schweden.

Sie studierte an der Konstfack in Stockholm, der größten schwedischen Kunsthochschule. Von 2003 bis 2012 hatte sie den 1. Stuhl der schwedischen Kinderbuchakademie inne.

Veröffentlichungen (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Illustrationen von Bilderbüchern

von Barbro Lindgren (übersetzt von Angelika Kutsch)

  • Mutters wildes Hänschen. In deutsche Verse gebracht von James Krüss. Oetinger Verlag, 1981. ISBN 3-7891-6070-9
  • Max und der Keks. Oetinger Verlag, 1982. ISBN 978-3-7891-5723-3
  • Max und der Teddy. Oetinger Verlag, 1982. ISBN 978-3-7891-5724-0
  • Max und das Auto. Oetinger Verlag, 1982. ISBN 3-7891-5722-8
  • Max und der Ball. Oetinger Verlag, 1983. ISBN 978-3-7891-5725-7
  • Max und die Lampe. Oetinger Verlag, 1983. ISBN 978-3-7891-5726-4
  • Max und die Wanne. Oetinger Verlag, 1983. ISBN 978-3-7891-5727-1
  • Das wilde Hänschen fährt zur See. In deutsche Verse gebracht von James Krüss. Oetinger Verlag, 1983. ISBN 3-7891-6071-7
  • Max und der Puppenwagen. Oetinger Verlag, 1986. ISBN 3-7891-5728-7
  • Max und das Töpfchen. Oetinger Verlag, 1986. ISBN 978-3-7891-5729-5
  • Das wilde Hänschen und sein Hund. In deutsche Verse gebracht von James Krüss. Oetinger Verlag, 1986. ISBN 3-7891-6073-3
  • Grosse Schwester und Kleiner Bruder gehen in die grosse Welt. Oetinger Verlag, 1993. ISBN 3-7891-6808-4
  • Max und der Schnuller. Oetinger Verlag, 1995. ISBN 978-3-7891-6814-7
  • Max und die Windel. Oetinger Verlag, 1995. ISBN 978-3-7891-6815-4
  • Schwups – war die Banane weg! Oetinger Verlag, 1997. ISBN 3-7891-6825-4
  • Andrejs Sehnsucht. Oetinger Verlag, 1998. ISBN 3-7891-6822-X
  • Hier ist das kleine Haus. Oetinger Verlag, 1999. ISBN 978-3-7891-6816-1
  • Julia wünscht sich ein Tier. Oetinger Verlag, 2003. ISBN 978-3-7891-6840-6

von Ulf Nilsson

  • Kleine Schwester Kaninchen. Oetinger Verlag, 1984. ISBN 3-7891-5731-7
  • Kleine Schwester Kaninchen und alle ihre Freunde. Übersetzt von Angelika Kutsch. Oetinger Verlag, 1988. ISBN 3-7891-5733-3
  • Als kleine Schwester Kaninchen im großen Meer badete. Oetinger Verlag, 1988. ISBN 3-7891-5734-1
  • Als kleine Schwester Kaninchen von einem Fuchs gejagt wurde. Oetinger Verlag, 1988. ISBN 3-7891-5735-X
  • Als kleine Schwester Kaninchen sich ganz und gar verlaufen hat. Oetinger Verlag, 1988. ISBN 3-7891-5736-8
  • Liebes kleines Schweinchen. Übersetzt von Angelika Kutsch. Oetinger Verlag, 1983. ISBN 3-7891-5730-9
  • Die freche Krähe. Übersetzt von Angelika Kutsch. Oetinger Verlag, 1986. ISBN 3-7891-5732-5
  • Fünf fette Zirkusschweine. Übersetzt von Angelika Kutsch. Oetinger Verlag, 1991. ISBN 3-7891-6901-3
  • Die besten Beerdigungen der Welt. Übersetzt von Ole Könnecke. Moritz Verlag, 2006. ISBN 978-3-89565-174-8
  • Als Oma seltsam wurde. Übersetzt von Ole Könnecke. Moritz Verlag, 2008. ISBN 978-3-89565-196-0
  • Als wir allein auf der Welt waren. Übersetzt von Ole Könnecke. Moritz Verlag, 2009. ISBN 978-3-89565-212-7
  • Der beste Sänger der Welt. Übersetzt von Ole Könnecke. Moritz Verlag, 2012. ISBN 978-3-89565-249-3

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.