Ole Könnecke

Ole Könnecke

Geboren am 26. Februar 1961 in Göttingen.

Nachdem er seine Kindheit in Göteborg, Schweden und seine Jugend in Hamburg verbracht hatte, studierte er in Hamburg Germanistik. Bereits im Studium begann er auch mit dem Zeichnen und ist seit vielen Jahren als Übersetzer, Illustrator und Kinder- und Jugendbuchautor tätig.

Veröffentlichungen (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Texte & Illustrationen

  • Lola und die Piraten, Oetinger, Hamburg 1990, ISBN 978-3499209802
  • Lolas Luftfahrt, Oetinger, Hamburg 1991, ISBN 978-3789167577
  • Doktor Dodos Weltreise, Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg 1992, ISBN 3-7891-6761-4
  • Fred und die Bücherkiste, Carlsen Verlag, Hamburg 1995, ISBN 978-3551515780
  • Lola und das Gespenst, Carlsen Verlag, Hamburg 1997, ISBN 978-3551550880
  • Elvis und der Mann mit dem roten Mantel, Carlsen Verlag, Hamburg 1998, ISBN 978-3551515520
  • Lola und der Tangokönig, Carlsen Verlag, Hamburg 1999, ISBN 978-3551551832
  • Seht mal!, sagt der kleine Bär, Beltz, Weinheim 1999, ISBN 978-3407792396
  • Doktor Dodo schreibt ein Buch, Carlsen Verlag, Hamburg 2000, ISBN 978-3551756411.
  • Sei kein Frosch, Malin!, Hanser Verlag, München 2002, ISBN 978-3446201156
  • Anton und die Mädchen, Sanssouci Verlag, 2004, ISBN 978-3725414178
  • Anton kann zaubern, Hanser Verlag, München 2006, ISBN 978-3446206939
  • Antons Geheimnis. Ein Fertigmalbuch, Hanser Verlag, München 2007, ISBN 978-3446208575
  • Anton und die Blätter, Hanser Verlag, München 2007, ISBN 978-3446208940
  • Der große böse Bill, Beltz, Weinheim 2008, ISBN 978-3407760586
  • Anton und das Weihnachtsgeschenk, Hanser Verlag, 2008, ISBN 978-3446230958
  • Das große Buch der Bilder und Wörter, Hanser Verlag, München 2010. ISBN 978-3-446-23588-5
  • Die Abenteuer von Lester und Bob, Aladin Verlag, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8489-2050-1
  • Sport ist herrlich, Hanser Verlag, München 2017. ISBN 978-3-446-25484-8
  • Desperado. Ein Western., Carl Hanser Verlag, München 2019, ISBN 978-3-446-26434-2

Illustrationen

  • James Krüss: Sängerkrieg der Heidehasen, 2002
  • Zoran Drvenkar: Du schon wieder, 2003
  • Rafik Schami: Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm, 2003
  • Thomas Winding: Großvaters Geschichten von den Tieren. Übersetzung: Gabriele Haefs. 2003
  • Victor Caspak und Yves Lanois: Die Kurzhosengang. Übersetzung: Andreas Steinhöfel. 2004
  • Gunnel Linde: Joppe. Übersetzung: Birgitta Kicherer. 2005
  • Jan Weiler: Hier kommt Max! Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2009, ISBN 978-3-499-21520-9

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.