Lorenz Just

Lorenz Just

Geboren 1983 in Halle an der Saale.

1988 zog Lorenz Just mit seinen Eltern nach Ost-Berlin. Er begann ein Studium der Islamwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, und studierte von 2011 bis 2015 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Veröffentlichungen (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

  • Am Rand der Dächer. Roman. Dumont, Köln 2020, ISBN 978-3-8321-8111-6
  • Der böse Mensch. Erzählungen. Dumont, Köln 2017, ISBN 978-3-8321-9879-4
  • Mohammed. Das unbekannte Leben des Propheten. Gabriel, Stuttgart 2015, ISBN 978-3-522-30421-4
  • Kurz vor Schluss. In: Michael Hametner (Hrsg.): Die Taubenjägerin: Die besten Geschichten aus dem MDR-Literaturwettbewerb 2014. Poetenladen, Leipzig 2014, ISBN 978-3-940691-57-6
  • Text of a Talk. In: Inga Kerber (Hrsg.): Catalogue raisonné (clichés). Spector Books, Leipzig 2014, ISBN 978-3-940064-76-9
  • „Die ‚natürliche‘ Ordnung der Welt“: Eine Studie zur Chronik Rašiduddin Fażlullah-i Hamadanis. EB, Berlin 2011, ISBN 978-3-86893-064-1

Das könnte dich auch interessieren …