Saša Stanišić

Saša Stanišić

Geboren am 7. März 1978 in Višegrad, dem früheren Jugoslawien und heutigen Bosnien.

1992 flüchteten seine Eltern aufgrund des Bosnienkriegs mit ihm nach Heidelberg zu Verwandten. Dort machte er Abitur und studierte anschließend an der Universität Heidelberg Deutsch als Fremdsprache und Slawistik. 2004 begann er ein Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und veröffentlichte 2006 seinen Debütroman.

Veröffentlichungen (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Romane, Erzählungen

Hörspiele

  • 2005: Träum! Traum, Traumata, Regie: Marlene Breuer (HR)
  • 2006: Wie der Soldat das Grammofon repariert, Regie: Leonhard Koppelmann, Komposition: Merima Kljuco (BR Hörspiel und Medienkunst), ISBN 3-86604-275-2
  • 2015: Vor dem Fest, Regie: Judith Lorentz, Komposition: Lutz Glandien (RBB)
  • 2017: Georg Horvath ist verstimmt, Regie: Oliver Sturm, Komposition: Andreas Bick (NDR)

Das könnte dich auch interessieren …